Kinowerbung-Kinospots

Kinowerbung im Freiluftkino Berlin: Im Sommer ist in Berlin Kino-Open-Air für Nachtschwärmer angesagt

Ob man sie in Berlin Freiluftkino, Sommerkino oder Kino-Open-Air nennt: Einzigartige Locations begeisterten Publikum nachts unter freiem Himmel. Hier macht Kinowerbung gleich doppelt Spaß! Mit unserem kinospezifischen Workflow-Management ist auch die Einbindung bereits vorhandener Clips von Webseiten und Videoportalen preiswert möglich. Die Vorführung eines 30-Sekunden-Kinospots kostet häufig nur 69,- Euro in einem Freiluftkino für eine Werbewoche, jeweils von Donnerstag bis zum darauf folgen Mittwoch.

Die Aufstellung enthält die aktuell beliebtesten Freiluftkinos Berlins mit jeweils mehrwöchigem Spielbetrieb:


FRIEDRICHSHAGEN

12587 Berlin Köpenick Freiluftkino Friedrichshagen des Union Kinos, Hinter dem Kurpark 13
ca. 1.000 Plätze August bis Mitte September täglich Mittwoch bis Sonntag.


FRIEDRICHSHAIN

10249 Berlin Friedrichshain Radio EINS Freiluftkino Friedrichshain Im Volkspark Friedrichshain
ca. 1.500 Plätze (-) Mitte Mai bis Mitte September täglich.

10245 Berlin Friedrichshain Freiluftkino Insel im Cassiopeia, Revaler Str. 99
ca. 350 Plätze (A) Mitte Mai bis Anfang September Sonntag, Montag, Dienstag und Donnerstag.

10245 Berlin Friedrichshain Freiluftkino Pompeji im Haus Zukunft am Ostkreuz, Lankerstr. 5a Ecke Markgrafendamm
ca. 100 Plätze (-) Mai bis September täglich.


KREUZBERG

10997 Berlin Kreuzberg Freiluftkino Kreuzberg Mariannenplatz 2 Zugang Adalbertstr. 72 im Innenhof Kunstquartier Bethanien
ca. 600 Plätze (-) Anfang Mai bis Ende August täglich mit Filmen in Originalfassung.


MITTE

10178 Berlin Mitte Open Air Kino Mitte Central Kino im Haus Schwarzenberg, Rosenthaler Str. 39
ca. 100 Plätze (A) Mitte Mai bis Ende August Montag, Dienstag und Sonntag mit Filmen in Originalfassung.


MOABIT

10557 Berlin Moabit Windlicht Open Air Kino «umsonst&draußen» in der Kulturfabrik, Lehrter Str. 35
ca. 100 Plätze (-) Juni bis Mitte September Freitag und Samstag, bei Regen Vorführungen im Filmrauschpalast.


NEUKÖLLN

10967 Berlin Neukölln Freiluftkino im Volkspark Hasenheide
ca. 1.000 Plätze (A) August täglich.


REINICKENDORF

13405 Berlin Reinickendorf Bärliner Autokino Zentraler Festplatz, Kurt-Schumacher-Damm 207
ca. 100 Parkplätze Mitte Mai bis Mitte Oktober täglich außer Montag.


SPANDAU

13597 Berlin Spandau Open Air Kino Spandau Innenhof Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Str. 13
ca. 250 Plätze (A) Juli bis September täglich Dienstag bis Samstag.


TIERGARTEN

10783 Berlin Tiergarten Sommerkino Kulturforum am Potsdamer Platz, Matthäikirchplatz 4-6
ca. 1.000 Plätze (A) Mitte Juni bis Ende August täglich.


WEDDING

13351 Berlin Wedding Freiluftkino Rehberge Volkspark Rehberge, Windhuker Str. 52a
ca. 1.500 Plätze (-) Mitte Mai bis Mitte September täglich.


WEISSENSEE

13086 Berlin Weißensee Freilichtbühne Weißensee, Große Seestr. 8-10
ca. 500 Plätze (-) Juli bis August Mittwoch bis Sonntag.


POTSDAM

14467 Potsdam Open Air Kinosommer am Waschhaus in Zusammenarbeit mit dem Thalia-Kino Potsdam, Schiffbauergasse 6
ca. 500 Plätze (-) Mitte Juli bis Mitte August Mittwoch bis Samstag.


Die Programme werden unter anderem von den Berliner Stadtmagazinen TIP und ZITTY auch online übersichtlich auf einer Seite veröffentlicht. Maßgeblich sind die von den Kinobetrieben veröffentlichten und zu verantwortenden Daten, Programme und Spielzeiten. Bei nicht täglichem Spielbetrieb wird jede angefangene Werbewoche als eine Werbewoche berechnet, bei wetterbedingten Ausfällen von Werbevorstellungen oder aufgrund höherer Gewalt keine Erstattung und kein Ersatz.

Zu den ganzjährig bespielten KINOS IN BERLIN

Ein vorführfertiges Video vorausgesetzt erwachsen zu den Einschaltkosten einmalig geringe Fixkosten für I. die gesetzlich vorgeschriebene Freigabe durch die Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK), II. den Playout auf alle Kino-Serversysteme und III. eine Processing-Fee je gebuchtem Kinosaal.

Buchung und Datenbereitstellung vorführfertiger Kinospots 14 Werktage vor Einschaltbeginn. Benötigt wird eine Videodatei als ProRes 4444 oder 422 HQ, GoPro CineForm 444 oder MOV-/MP4-Container (H.264/MPEG-4) 1080p bis max. 32 Mbps (variable Datenrate/VBR) mit 24 Bildern pro Sekunde. Empfehlung: TIF-Einzelbildsequenz sRGB (24 Bilder = 1 Sekunde) 1998x1080 px oder 1920x1080 px plus synchron separate WAV-Audiodateien 24bit linear PCM 48kHz (feste Datenrate/CBR 320 kbps) 2-Spur-Stereo oder 6 diskrete (einzelne) Spuren für 5.1. Weitere Hinweise unter DIGITAL CINEMA


Trotz sorgfältiger Recherche alle Angaben ohne Gewähr. Einschaltmöglichkeiten und Preisänderungen vorbehalten. Preisangaben verstehen sich netto in Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Über diese Website gehen wir mit dem Nutzer keine vertragliche Vereinbarung ein. © Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

HAUPTMENÜ   KONTAKT   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM